SpVgg Binsdorf – SV Rangendingen II 3:0

Vorrunde erfolgreich abgeschlossen!! – Das Nachholspiel gegen den SV Rangendingen II gestalteten unsere Jungs, zum Abschluss der Vorrunde, erfolgreich.

Nichts anderes als ein Sieg, sowie ein Highlight für die Fans wurde von Coach Chris Schieber gefordert. So legten unsere Jungs in Rot dann auch los. Nach wenigen Sekunden wurde schon die erste große Chance vergeben. Und dies sollte leider nicht die einzige gute Chance sein die leichtfertig vergeben wurde. Zwar zeigten die Jungs vom Reutewasen ihr gesamtes Können, doch wie schon zu oft in dieser Saison, zeigte man auch eben vor dem Tor Nerven. So musste, wie schon häufig in der Saison, Coach Chris Schieber die Initiative ergreifen und mit einer Einzelaktion das 1:0 markieren für Binsdorf (44. Minute). Da im direkten Gegenzug Keeper Patrice „Papageno“ Jäger das 1:1 bravourös verhinderte, ging es mit einer knappen, aber verdienten Führung in die Pause.

In Halbzeit zwei zeigten sich unsere Jungs weiterhin klar überlegen und in der 69. Spielminute sorgte Kapitän Alex Pfeffer für das vorentscheidende 2:0. Im Stile eines Torjägers benutze er sein komplettes Gesicht um den Ball über die Linie zu drücken. Goalgetter Timo Scherer sorgte wenig später, nach einem Sololauf durch die gesamte Abwehr den Endstand zum 3:0 (78. Minute).

Somit stehen unsere Jungs am Ende des Jahres auf einem verdienten 2. Platz und haben noch alle Chancen die gesetzten Ziele in der anstehenden Rückrunde zu erreichen. In diese gehen unsere Jungs nun als Gejagte.

Bedanken möchten wir uns nochmals bei unserem starken 12. Mann der uns auch in diesem wichtigen Spiel unterstützte.

Von der Mannschaft bleibt nur noch zu sagen: Wir wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2019!!