SGM Dotternhausen II/Ratshausen II – SpVgg Binsdorf 0:0

Binsdorf holt auswärts einen Punkt

Zum Saisonauftakt mussten unsere Jungs gegen die SGM Dotternhausen II/Ratshausen II ran. Von Beginn an erarbeitete sich Binsdorf eine leichte Überlegenheit im Spiel nach vorne und den daraus resultierenden Chancen. Bei einigen aussichtsreichen Torchancen scheiterte man vor allem am fehlerlosen gegnerischen Torhüter, aber es fehlte auch die „Kaltschnäuzigkeit“. In der 20. Minute kombinierte sich unser Team dann endlich in gewohnter Manier durchs Mittelfeld, allerdings konnten die Gastgeber den Abschluss in letzter Sekunde direkt auf der Linie klären.

In der zweiten Halbzeit investierte man mit zunehmender Spieldauer mehr in die Offensive, was natürlich anfällig für Konter machte. Aber weder konnten unsere Jungs bei zahlreichen Schüssen aus aussichtsreicher Distanz treffen, noch der Gastgeber seine Konterchancen nutzen. Mit etwas Glück hätte Binsdorf in der Endphase noch den Siegtreffer erzielen können, aber leider prallte der direkte Eckball von Julian Pauli nur an den Innenpfosten. Unterm Strich hatte man zwar den Gegner auf Distanz gehalten, andererseits aber auch zwei Punkte verschenkt, denn ein Sieg wäre angesichts der erspielten Chancen sicherlich verdient gewesen.

Am kommenden Sonntag trifft unser Team auf die SGM SV Täbingen/TG Schömberg II. Anpfiff ist um 15:00 Uhr auf dem heimischen Reutewasen. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans und Zuschauer zum ersten Heimspiel in dieser Saison.

IMG_0172__jpg

SpVgg Binsdorf – SV Rangendingen 1:5

Binsdorf scheitert im Bezirkspokal

Binsdorf hatte bereits am vergangenen Donnerstag, 18.08.2016 sein Pokalspiel gegen den SV Rangendingen. Anfangs konnte man gut mit dem Bezirksligisten mithalten und ging nur mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste dann eine unkonzentrierte Phase unserer Jungs eiskalt aus und erhöhten auf 0-2 und 0-3. Binsdorf versuchte zwar noch einzelne Nadelstiche zu setzen, musste dann aber die Konter zum 0-4 und 0-5 hinnehmen. Den Ehrentreffer zum 1:5 erzielte dann Matthias Scherer in der 87. Spielminute.

Positiv zu verzeichnen war das sehr gelungene Debut von Youngster Timo Scherer, der sein erstes Pflichtspiel für die Binsdorfer absolvierte. Die SpVgg Binsdorf wünscht Timo eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Zeit. Herzlich Willkommen!

IMG_0151_KLEIN